Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines

Die 4Walls Escape GbR ist der Betreiber dieser Webseite. Gegenstand des Unternehmens ist das Angebot von Online Escape Spielen. 4Walls Escape beitet die Möglichkeit Online-Spiele direkt auf der Webseite zu erwerben und diese im Browser ohne Anmeldung oder Download von Software zu spielen. Nach dem Erwerb eines Zugangscodes durch Bezahlung des Spielpreis, kann der Nutzer auch an mehreren Geräten gleichzeitig den Zugangscode nutzen und so zusammen mit Freunden spielen.

1. Geltungsbereich der AGB

  • 1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Geschäftsbeziehungen zwischen den Vertragsparteien, d.h. zwischen der 4Walls Escape (Helberg, Lange, Schütz & Steiner) GbR (siehe unter 1.2) und den Kunden (siehe unter 1.3) von 4Walls Escape.
  • 1.2 Kontaktdaten der 4Walls Escape GbR:

    4Walls Escape (Helberg, Lange, Schütz & Steiner) GbR

    Steinstraße 56
    D-81667 München
    Deutschland

    Telefonnumer: +49 (0) 15122958004

    Email Adresse: info@4walls-escape.de

  • 1.3 Kunden sind sowohl alle Teilnehmer bzw. Mitspieler an dem Online Escape Spiel als auch jeder, der ohne selbst Teilnehmer/Mitspieler zu sein, den verbindlichen Kauf (siehe unter 2.) vornimmt.
  • 1.4 Mit dem verbindlichen Kauf (siehe unter 2.) erklären sich die Kunden mit der Geltung dieser AGB einverstanden.
  • 1.5 Sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart worden ist, widerspricht 4Walls Escape hiermit entgegenstehenden oder von diesen AGB abweichenden Bestimmungen.

2. Kauf/Vertragsschluss

  • Der Vertragsschluss kommt durch den Kauf eines Zugangscode zustande, indem der Nutzer über die Webseite (www.4walls-escape.de) oder eine Partnerseite im Bestellprozess einen Zugangscode käuflich erwirbt.
  • 2.2 Der Kauf eines Zugangscodes über unsere Webseite erfolgt in folgenden Schritten:

    1. Auswahl des gewünschten Spieles, indem man auf "Loslegen/Kaufen!" klickt.

    2. Über den Button "Zugangscode kaufen" einen Code erwerben.

    3. Auswahl der gewünschten Zahlungsart (siehe unter 3.).

    4. Betätigung des Buttons „Jetzt zahlen“ im Zahlungsprozess.

    Betätigung des Buttons „Jetzt zahlen“ im Zahlungsprozess.

  • 2.3 Verbindlicher Vertragsschluss: Durch die Betätigung des Buttons „Jetzt zahlen“ geben Sie ein bindendes Angebot zum Abschluss eines Vertrags mit der 4Walls Escape ab. Nach der Buchung erhalten Sie von uns eine Buchungsbestätigung per Email. Diese Buchungsbestätigung ist eine verbindliche Annahme Ihres Vertragsangebots unsererseits, sodass zu diesem Zeitpunkt ein wirksamer und für beide Parteien verbindlicher Vertrag zustande gekommen ist. Die Email mit der Buchungsbestätigung dient als Nachweis und Zahlungsbeleg für Ihre Buchung. Bitte kontrollieren Sie auch Ihren Spam-Filter bzw. -Ordner, um einen Zugang der Buchungsbestätigung sicher stellen zu können.
  • 2.4. Der erworbene Zugangsgangs berechtigt zum einmaligen Spielen und wird eine Stunde nach dem erfolgreichen Lösen aller Rätsel ungültig.

3. Zahlung

  • 3.1. Der Zahlungsbetrag versteht sich inklusive der zum Zeitpunkt der Buchung gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer. Die Zahlung des vollständigen Betrages ist sofort fällig.
  • 3.2. Die Zahlung des fälligen Betrags wird über den Zahlungs-Anbieter PayPal abgewickelt. Für die Zahlung stehen folgende Zahlungsarten zur Verfügung: PayPal, Lastschrift, giropay, Sofortüberweisung sowie Debit- und Kreditkarte. Die Auswahl der möglichen Zahlungsarten ist abhängig vom Betrag und der technischen Verfügbarkeit der Zahlungsart unserer Zahlungsdienstleister.

4. Gutscheine

  • 4.1. Gutscheine, die nicht käuflich erworben wurden (Erhalt zum Beispiel über eine Verlosung, im Rahmen einer Marketingaktion oder als Ausgleich für Unannehmlichkeiten, die 4Walls Escape zu verantworten hat) und bei denen ein Gegenwert in Form einer Leistung oder eines Zeitraums klar bestimmt ist, gelten ausschließlich für diese bestimmte Leistung oder den Zeitraum. Der Gutscheinwert gilt jeweils inklusive der aktuell gesetzlichen Mehrwertsteuer.
  • 4.2. Gutscheine können ausschließlich zur Bezahlung eines Leistungsbezuges verwendet werden. Ein Anspruch auf Barauszahlung der Gutscheine gegen 4Walls Escape ist ausgeschlossen.
  • 4.3. Es ist immer nur ein Gutschein pro Buchung anwendbar.

5. Änderungen

Nach Kauf erhalten Sie einen Zugangscode zum Online Spiel. Damit ist Ihre Buchung verpflichtend und kann nicht mehr geändert werden. Bei falschen oder fehlenden Informationen in der Bestätigungsemail nehmen Sie bitte unmittelbar Kontakt zu uns auf, um diese ggf. korrigieren zu können. Falls nicht direkt Kontakt zu uns aufgenommen wird, sind Änderungen der Buchung ausgeschlossen.

6. Kein Widerrufsrecht

Wir weisen hiermit ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei der von uns angebotenen Dienstleistung um eine solche im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen handelt, bei denen gem. § 312 g Abs. 2 Nr. 9 BGB auch im Fernabsatzrecht kein Widerrufsrecht besteht.

7. Rücktritt/Stornierung

Leider ist auch ein Rücktritt (Stornierung) vom Vertrag nach verbindlicher Buchung nicht mehr möglich.

8. Stornierungen oder Änderungen seitens 4Walls Escape

Wir behalten uns das Recht vor, bereits bestätigte Buchungen aufgrund von Fehlern im Buchungssystem oder anderen sachlich gerechtfertigten Gründen zu ändern oder zu stornieren. Wir informieren Sie so schnell wie möglich über etwaige Änderungen bzw. Stornierungen. Bei Stornierungen werden wir Ihnen bereits gezahlte Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten. Bei erheblichen Änderungen haben Sie die Möglichkeit, vom Vertrag zurückzutreten und den vollständig gezahlten Betrag für das Spiel zurückerstattet zu bekommen. Wir übernehmen keine Haftung für Stornierungen oder Änderungen Ihrer Buchung, welche durch höhere Gewalt begründet sind.

9. Haftung von 4Walls Escape

  • 9.1. Jegliche Schadensersatzansprüche seitens der Kunden sind ausgeschlossen, außer der Schaden beruht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seitens 4Walls Escape. 4Walls Escape haftet nicht für Schäden, welche durch Dritte verursacht wird. Ausgenommen davon sind diejenigen Schäden, welche durch ein grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten 4Walls Escape, ihrer gesetzlichen Vertreter oder eines Erfüllungsgehilfen verursacht wurden. Eine Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt von jeglichem Haftungsausschluss unberührt.
  • 9.2. Im Übrigen haftet 4Walls Escape bei leichter Fahrlässigkeit nur, sofern eine Pflicht verletzt wird, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen kann (Kardinalspflicht). Bei Verletzung einer Kardinalspflicht ist die Haftung auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden begrenzt. Die Haftung auf Grund des Produkthaftungsgesetzes und anderer zwingender gesetzlicher Regelungen bleibt unberührt. 4Walls Escape haftet nicht für eine verzögerte oder gar nicht erfolgende Erfüllung seiner Verpflichtungen aus dem vorliegenden Vertrag in Folge von Gründen, Ereignissen oder anderen Angelegenheiten, die außerhalb seines zumutbaren Einflussbereichs liegen (höhere Gewalt).
  • 9.3. Soweit sich aus den vorstehenden Regelungen nichts anderes ergibt, ist jede Haftung von 4Walls Escape — gleich aus welchem Rechtsgrund — ausgeschlossen.

10. Änderung der AGB

4Walls Escape behält sich vor, diese AGB jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern, es sei denn, das ist für den Nutzer nicht zumutbar. Änderung der AGB werden im Vorhinein auf unserer Webseite bekannt gegeben. Tangieren diese Änderungen eine bereits erfolgte verbindliche Buchung, wird selbstverständlich zuvor ein ausdrückliches Einverständnis dieser Kunden eingeholt.

11. Datenschutz

  • 11.1. Die folgenden Regelungen zum Datenschutz, die im Einklang mit den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen stehen, sind ebenfalls als Teil der AGB von 4Walls Escape anzusehen.
  • 11.2. Im Rahmen des Vertragsschlusses werden persönliche Daten des Kunden unter Berücksichtigung des Bundesdatenschutzgesetzes nur erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt, soweit und solange dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Die Kunden erklären sich hiermit einverstanden.

12. Schlussbestimmung

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des ins deutsche Recht übernommenen UN-Kaufrechts. Soweit nichts anderes vereinbart ist, kann der Nutzer alle Erklärungen an 4Walls Escape per E-Mail oder diese per Brief an 4Walls Escape übermitteln. 4Walls Escape kann Erklärungen gegenüber den Kunden per E-Mail oder Brief übermitteln.

Erfüllungsort ist der Sitz von 4Walls Escape.

Gerichtsstand für Kaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuches (HGB) ist der Sitz von 4Walls Escape.

13. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Regelungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt.

Kontakt